LOCATION

Das Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Das Graf-Zeppelin-Haus ist das Kultur- und Kongresszentrum der Stadt Friedrichshafen, direkt am Ufer des Bodensees neben dem Yachthafen gelegen. Das Gebäude ist hochflexibel, elegant und großzügig – nicht umsonst sprechen die Häfler beim GZH von ihrer „guten Stube“. So kann es nicht überraschen, dass das Graf-Zeppelin-Haus als eines von ganz wenigen Gebäuden der 80er-Jahre unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das GZH beherbergt mehrere Säle, Konferenz- und Tagungsräume mit Platz für weit über 1000 Besucher sowie ein Restaurant, ein Café und eine Tiefgarage.

 

Gastgebende Stadt ist Friedrichshafen, die Kreisstadt des Bodenseekreises am nördlichen Bodenseeufer. Sie ist mit rund 60.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt am Bodensee, seit 2011 ist Friedrichshafen durch die Zeppelin Universität Universitätsstadt. Die größten Arbeitgeber der Stadt sind immer noch die Industrieunternehmen, deren Wurzeln in die Zeit des Luftschiffbaus zurückreichen. Friedrichshafen hat sich außerdem als Messestandort etabliert, zu den bekannteren regelmäßigen Veranstaltungen gehören die Luftfahrtmesse Aero, die Internationale Bodenseemesse (IBO), die Interboot oder die Tuning World Bodensee. 

© GZH, Ferdinand Nonnenbroich, Martin Maier, Michael Scheyer